Unsere Reisebedingungen

1. Anmeldung
Die Anmeldung gilt nur in schriftlicher Form als verbindlich. Wer sich und andere anmeldet, verpflichtet sich für alle in der Anmeldung aufgeführten Personen selbst.

2. Bestätigung
Die Exkursion ist erst dann verbindlich, wenn der Veranstalter Ihnen die Buchung und den Preis schriftlich bestätigt.

3. Bezahlung
Der Exkursionspreis ist auf das angegebene Konto einzuzahlen. Nach der Bestätigung bittet der Veranstalter eine Anzahlung zu leisten. Sie beträgt pro Person 10% des Exkursionspreises. Der Restbetrag ist spätestens einen Monat vor Exkursionsbeginn zu zahlen. Bei kurzfristigen Buchungen (innerhalb dieser Zeitspanne) wird der gesamte Exkursionspreis sofort fällig.

4. Leistungen
Der Umfang der geschuldeten Leistungen ergibt sich aus den Leistungsbeschreibungen auf den jeweiligen Seiten dieser Website sowie aus den Angaben ihrer Bestätigung. Zusätzliche -gratis- Leistungen und Änderungen im Programm sind jederzeit individuell möglich. Der Veranstalter ist verpflichtet, die Teilnehmer über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich zu informieren. Auf Wunsch ist in diesem Fall ein kostenloser Rücktritt möglich.

5. Rücktritt, Umbuchung und Ersatzperson
Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit von der Exkursion zurückzutreten. Maßgeblich ist der schriftliche Eingang der Rücktrittserklärung bei dem Veranstalter. Tritt der Teilnehmer von der Exkursion zurück oder tritt er die Exkursion nicht an, ohne eine Ersatzperson zu stellen, kann der Veranstalter angemessenen Ersatz für die getroffenen Vorkehrungen und Aufwendungen verlangen. Der Anspruch auf Ersatz (Rücktrittsgebühr) beträgt in % des Exkursionspreises und pro Person:

Nimmt der Teilnehmer Exkursionsleistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch, erfolgt keine Erstattung des Gegenwertes. Umbuchung, d.h. Änderung des Exkursionstermins, ist bis zum 22. Tag vor Exkursionsbeginn möglich. Spätere Umbuchungen gelten als Rücktritt mit nachfolgender Neuanmeldung.

6. Kündigung durch den Veranstalter
Wird die angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, fällt der Exkursionsführer plötzlich aus oder liegen wichtige Gründe vor, die die Durchführung der Exkursion erheblich einschränken würden (z.B. bürgerkriegsähnliche Unruhen im Exkursionsgebiet, Umweltkatastrophen etc.) so ist der Veranstalter jederzeit berechtigt von der Exkursion zurückzutreten. Die Rücktrittserklärung wird Ihnen unverzüglich zugeleitet. Der Veranstalter bietet, mit Einverständnis der Teilnehmer, einen Ersatztermin an oder bezahlt den eingezahlten Exkursionspreis zurück.

7. Verantwortung der Teilnehmer
Die Teilnehmer unterschreiben vor Anfang der Exkursion die document Teilnehmererklärung (Verhaltensregeln und Haftungsverzicht) von Südkamp - Exkursionen. Sie verzichten hiermit auf bestimmte Haftungsansprüche, erklären die Verhaltensregeln einzuhalten und verpflichten sich, die Weisungen des Exkursionsführers zu befolgen. Jeder Teilnehmer geht auf eigenes Risiko mit und es empfiehlt sich, zumindest eine Haftpflichtversicherung gegen Ansprüche Dritter abzuschließen. Er ist verpflichtet, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles ihm zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehenden Schaden gering zu halten.
Die Teilnehmer sind für alle (beim Grenzübertritt) notwendigen Reisedokumente, ihr persönliches Eigentum und für ihre Ausrüstung (und deren ordnungsgemäßen Zustand) selbst verantwortlich. Wer das Gruppenleben in grober Weise stört oder nachhaltig gegen die Weisungen des Exkursionsleiters verstößt, kann durch diesen, nach vorheriger Abmahnung, von der weiteren Exkursion ausgeschlossen werden.

8. Haftung
Der Veranstalter haftet für:

  1. die gewissenhafte Vorbereitung aller von Südkamp-Exkursionen durchgeführten Exkursionen und Veranstaltungen
  2. die Richtigkeit der Beschreibungen aller auf dieser Webseite angegebenen Leistungen, sofern der Veranstalter nicht gemäß Ziffer 4 eine Änderung der Leistungen erklärt hat und
  3. dass die vereinbarten Leistungen ordnungsgemäß und innerhalb des Zeitrahmens erbracht werden.

Der Veranstalter haftet nicht für den Zustand der Fundstellen bzw. Fundmöglichkeiten.

9. Ausschluß von Ansprüchen
Ansprüche sind innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Rückreisedatum schriftlich beim Veranstalter geltend zu machen.

[Wer sind wir]  [Programme]  [Geologie]  [Termine]  [Bedingungen]  [Anmeldung]
[Steinerne Schätze]  [Anreise]  [Links]  [Bester Fund]  [Prospekt]  [Buch - Leben im Devon]


Homepage
last update: 15.12.2018
© ´2018 Südkamp - Exkursionen
wouter(x)suedkamp-exkursionen.de
Impressum
Webmaster:
peter.holze(x)hunsnet.de