Details zur Schrift

Titel Regeneration und Fehlbildungen bei rezenten und fossilen Sterntieren [Regeneration und Fehlbildungen bei rezenten und fossilen Sterntieren]
Jahr: 2022
Sprache: Deutsch
Quelle: Fossilien, 39 (6): 25-39
Stichwörter: Regeneration, Sterntiere, anormale Armzahl, Hunsrückschiefer, Fressfeinde
Inhalt: Der Artikel beschäftigt sich mit Sterntieren, die einen Arm (teilweise) verloren haben und die Wunde heilen oder einen neuen Arm oder deren Spitze regenerieren. Auch werden die anormalen Armzahlen im weltweit seltenen Fossilbestand zusammengefasst. Insbesondere der Hunsrückschiefer beinhaltet relativ viel Exemplare mit anormalen Armzahlen und Regenerationspotential. Einige Sterntiere zeigen auch regelrecht abgeschnittene Armteile. Die Regenerationsfähigkeit ist ein evolutionärer Trend, der mit der Erscheinung und Effektivität von (neuen) Fressfeinden im Laufe der Erdgeschichte zusammenhängt.

Bild

[Home]  [Termine]  [Steinerne Schätze]  [Bester Fund]
[Buch - Leben im Devon]  [Genealogie]  [Der Kunstmaler]  [Kontakt]  


Homepage
last update: 09.12.2022
© ´2022 Südkamp - Exkursionen
wouter(x)suedkamp-exkursionen.de
Impressum   Datenschutz
Webmaster:
peter.holze(x)hunsnet.de